News

Willkommen im Presse & Medienbereich. Hier finden Sie unsere monatlichen Newsletter, unsere Veröffentlichungen und Fachartikel sowie die neuesten Meldungen aus unseren Unternehmen.

TOP ERGEBNIS – WIR TREUHAND GmbH zählt zu den besten Steuerberatern 2019

Düsseldorf/Essen, 18. April 2019. Die WIR TREUHAND GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Teil der Beratergruppe MIZ, darf sich über eine besondere Auszeichnung freuen: Im Sachgebiert „Unternehmensnachfolge“ und in der Branche „Freiberufler“ zählt das Unternehmen bundesweit zu den besten Steuerberatern 2019. 

Top-Ergebnis: Die zur Beratergruppe MIZ mit Sitz in Essen, Oberhausen und Ratingen zählende Wirtschaftsprüfungsgesellschaft WIR TREUHAND GmbH darf sich ab sofort mit dem Handelsblatt-Qualitätssiegel „Beste Steuerberater 2019“ schmücken. Für die Studie „Beste Steuerberater und Wirtschaftsprüfer 2019“ des Wirtschafts- und Finanzblattes analysierte das Hamburger Marktforschungsunternehmen S.W.I. Finance Deutschland mehr als 4.000 Steuerberater und Wirtschaftsprüfer unter Berücksichtigung der Aspekte Basis Wissen, spezifische Fachkompetenz und Beschäftigung von Fachberatern mehr …

Infoblatt April 2019

Steuerrecht 

1.      Pkw-Überlassung auch zur privaten Nutzung an Minijobber

2.      Private Nutzung betrieblicher Fahrräder steuerfrei – die Zweite

3.      Handlungsbedarf bei Minijobbern auf Abruf

4.      Steuernachforderungen bei Onlinehändlern?

5.      Auch ausländische Transportunternehmen müssen Mindestlohn bezahlen

6.      Entwurf eines Gesetzes gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch

7.      Verdeckte Gewinnausschüttung durch Beraterhonorare

8.      Rückwirkende Zusammenveranlagung für alle, die ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln

9.   Neues zum Urlaubsrecht

 

Wirtschafts- und Arbeits- und Sozialrecht 

10.  Mindestdauer einer Ehe bei Hinterbliebenenversorgung

11.  Unwirksame Formulierung zur Erbeinsetzung im Testament

12.  Sittenwidrige Verknüpfung zwischen Erbenstellung und Besuchspflicht

13.  Kompromiss zur Lockerung des Informationsverbots für Schwangerschaftsabbrüche

14.  Bestellerprinzip bei Immobilienkauf geplant

15. Konkludente Abnahme von Architektenleistungen

16.  Instandhaltungspflicht eines vorhandenen Telefonanschlusses

17.  Betrug mit vermeintlichen Inkasso-Schreiben

18.  Rechtsauffassung des BGH bei Fahrzeug mit unzulässiger Abschalteinrichtung 

MIZ Beratergrupper – Infoblatt April 2019

Infoblatt März 2019

Steuerrecht

  • Jobtickets seit dem 01.01.2019 wieder steuerfrei
  • Dienstwagenbesteuerung von Elektro- und extern aufladbaren Hybrid-Elektrofahrzeugen
  • Private Nutzung betrieblicher Fahrräder steuerfrei
  • Neuerung bei der Gesundheitsförderung von Arbeitnehmern
  • Überschreiten der Minijob-Grenze von 450 € durch Krankenvertretung
  • Ausstellung und Aufbewahrung von elektronischen Rechnungen
  • Haftungsregeln für Onlinehändler zum 01.01.2019
  • Erstattungszinsen wegen unzutreffender Rechtsanwendung bei der Umsatzbesteuerung von Bauträgern
  • Auswirkung von Hinzuschätzungen bei Kapitalgesellschaften

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung
  • Zustimmung des Arbeitgebers zur Verlängerung der Elternzeit
  • Angabe von obligatorischen Trinkgeldern im Reisepreis
  • Keine Ausgleichszahlungen bei Streik am Flughafen
  • Eigenbedarfskündigung – Nutzung als Ferienwohnung bzw. Zweitwohnung
  • Mietererhöhungsverlangen – Eingebaute Küche vom Mieter
  • „Dash Buttons“ mit jetziger Funktion unzulässig
  • „Honorarärzte“ in Klinik sozialversicherungspflichtig
  • Unfallversicherung beim Duschen anlässlich einer Dienstreise

Infoblatt Februar 2019

Steuerrecht

  •  BMF äußert sich zur Verfassungsmäßigkeit der Verzinsung für Verzinsungszeiträume ab dem 01.04.2012
  • Steuerliche Behandlung von Reisekosten bei Auslandsreisen ab 01.01.2019
  • Förderung des Mietwohnungsbaus vom Bundesratvorläufig gestoppt
  • Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis nicht immer steuerlich begünstigt
  • Rabatte beim Pkw-Kauf kein steuerpflichtiger Arbeitslohn?
  • Aufwendungen für „Herrenabende“ nur anteilig abziehbar
  • Schiffsfondsbeteiligung: Vergleichssumme wegen Fehlberatung unterliegt nicht der Kapitalertragssteuer
  • Aufbewahrungsfristen

Wirtschafts- und Arbeits- und Sozialrecht

  • Schutz vor Datendiebstählen
  • DSGVO – Meldung von Datenpannen
  • Pflicht zum Winterdienst
  • Mietpreisbremse wurde verschärft
  • Rauchwarnmelder – Einbau und Wartung durch Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Altersgrenze – Hinausschieben des Beendigungszeitpunkts
  • Mehrarbeitszuschläge bei Teilzeitarbeit
  • GmbH-Geschäftsführer – Vertragsunterzeichnung ohne Vertretungszusatz
  • Zuweisung von Telearbeit
  • Personengesellschafter – Anspruch auf volles Elterngeld

Infoblatt Januar 2019

Steuerrecht

  • Jahressteuergesetz 2018 tritt in Kraft
  • Familienentlastung für mehr Kindergeld beschlossen
  • Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise
  • Wenn Eltern die Kranken- und Pflegeversicherung während der Berufausbildung tragen
  • Verkaufserlös eines nur zu 25% betrieblich genutzten Pkw
  • Gesellschaftereinlage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung
  • Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2019

Wirtschafts- und Arbeits- und Sozialrecht

  • Qualifizierungschancengesetz tritt zum 01.01.2019 in Kraft
  • Bundesrat billigt Brückenteilzeit
  • 1Aufgepasst beim Online-Banking
  • 11.  Keine Mietminderung für Wärmebrücken in älteren Wohnungen
  • 12.  Holzwurmbefall – Rücktritt vom Kaufvertrag
  • 13.  Wasserschaden wegen Anstauung von Regenwasser auf der Terrasse
  • 14.  Kürzung des Weihnachtsgeldes aus wirtschaftlichen Gründen
  • 15.  Verwertung des Hauses vom Ehemann für Pflegekosten der Ehefrau
  • 16.  „Düsseldorfer Tabelle“ ab dem 01.01.2019

 

Spendenübergabe 2018

Auch in diesem Jahr haben wir mit Unterstützung unserer Mandanten und Geschäftsfreunde zahlreiche Spenden für unseren Verein „Wir helfen Kinder e. V.“ sammeln können. Insgesamt konnten wir 2018 14.500 € an Spenden vermerken. Dafür bedanken wir uns im Namen der Kinder herzlich bei Ihnen.

mehr …

Informationsveranstaltung 2018

Auch in diesem Jahr haben wir zu unserer jährlichen Informationsveranstaltung zum Jahreswechsel eingeladen. Der Donnerstagabend, 22.11.2018 in Essen stand auch 2018 wieder im Zeichen des Steuerrechts.

mehr …

Infoblatt Dezember 2018

Steuerrecht

  1. Weihnachtsfeier; Aufteilung der Kosten bei Absagen von Mitarbeitern
  2. Umsatzsteuerliche Behandlung von Aufwendungen für Weihnachts-/Betriebsveranstaltungen
  3. Klarstellung zum Steuerabzug bei der Umsatzsteuervorauszahlung für das Vorjahr
  4. Keine zeitliche Änderung bei kurzfristig Beschäftigten
  5. Überlegungen und Handlungsbedarf zum Jahresende 2018

Wirtschafts- und Arbeits- und Sozialrecht

  1. Kein Verfall nicht genommenen Jahresurlaubs
  2. Haftung des Arbeitgebers bei falscher Beratung im Zuge einer Entgeltumwandlung
  3. Vergütung von Umkleide- und Wegezeiten
  4. Musterfeststellungsklage – erstmals gegen VW
  5. Filesharing – Haftung des Anschlussinhabers
  6. Schadensersatz bei unterlassener Hilfestellung des Versicherungsmaklers
  7. Strafklausel im Berliner Testament
  8. Unfallversicherung bei Haushaltshilfen
 
 

Kontakt zur MIZ

Telefon 02054/928 01
Telefax 02054/928 100

www.miz.de
info@miz.de

Standorte

ESSEN
OBERHAUSEN
RATINGEN

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen