Menschen.Ideen.Zahlen.

EY TaxChallenge 2019/2020

Mönchengladbach, Köln, München – drei Städte in denen mein Team und ich während der EY TaxChallenger 2019/2020 tolle Erfahrungen sammelten.

Mein Name ist Alexander Röhl und ich arbeite als Steuerfachangestellter bei der MIZ Beratergruppe. Ich studiere seit Oktober 2017 berufsbegleitend Steuern und Wirtschaftsprüfung an der Hochschule Niederrhein.

Was ist die EY TaxChallenge?

Die EY TaxChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Wettbewerb besteht aus drei Runden, für den sich Teams bestehend aus zwei bis vier Bachelor-Studierenden derselben Hochschule bewerben konnten.

Nachdem zwei Kommilitonen und ich von dem Wettbewerb erfahren hatten, war uns sofort klar, dass wir daran teilnehmen werden. Die erste Runde ist eine virtuelle Runde. Zwei Wochen nachdem wir diese erfolgreich abgeschlossen hatten, kam auch schon die Einladung zur zweiten Runde. Letztendlich wurden die besten Teams aus der Region West zu einer Vorauswahl ins Kölner EY Office eingeladen.

Insgesamt haben sich sechs Teams für die Runde in Köln qualifiziert. Für diese Teams hieß es nun, einen interessanten Fall mit dem Schwerpunkt im nationalen Gewerbe. und Körperschaftsteuerrecht zu bearbeiten und die Lösung später einer Jury zu präsentieren. Mein Team war am Ende des Abends froh als verkündet wurde, dass die Reise für uns weiter zum internationalen Finale in München gehen durfte.

Das Finale fand vom 09.01.-10.01.2020 statt. Gegenstand der Fallstudie, die sich über sechs Stunden erstreckte, war ein internationaler Fall, der sich mit deutschem, schweizerischem und österreichischem Steuerrecht befasste. Unsere Ergebnisse stellten wir anschließend in einem fiktiven Mandantengespräch vor. Wir waren sehr zufrieden als wir abends bei der Siegerehrung mit dem 3. Platz und einem Reisegutschein im Wert von 1.250 € gekürt worden.

Ich empfehle jedem Studenten, der sich für Steuerrecht interessiert, bei dem Wettbewerb mitzumachen. Den Studierenden wird authentisch ermöglicht, spannende Einblicke in den Beruf des Steuerberaters zugewinnen. In der Uni gelernte Inhalte können praxisnah angewandt werden und es werden wertvolle Erfahrungen im Bereich des Präsentierens gesammelt.

Mönchengladbach

 
 

Kontakt zur MIZ

Telefon 02054/928 01
Telefax 02054/928 100

www.miz.de
info@miz.de

Standorte

ESSEN
OBERHAUSEN
RATINGEN

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen