News

Willkommen im Presse & Medienbereich. Hier finden Sie unsere monatlichen Newsletter, unsere Veröffentlichungen und Fachartikel sowie die neuesten Meldungen aus unseren Unternehmen.

Infoblatt Mai 2017

Steuerrecht

  • Außergewöhnliche Belastungen steuerlich besser ansetzbar
  • Belege weiter aufbewahren
  • Keine Besteuerung der privaten Pkw-Nutzung für Zeiten der Fahruntüchtigkeit
  • Anforderungen an eine rückwirkende Rechnungskorrektur
  • Abschreibung bei mittelbarer Grundstücksschenkung
  • Veräußerungsverlust bei Ratenzahlung im Falle von privaten Veräußerungsgeschäften
  • Schlüsseldienst als haushaltsnahe Dienstleistung
  • Pauschale Zuzahlungen für Bereitschaftsdienstzeiten steuerlich problematisch

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Mehr Verbraucherschutz für private Bauherren
  • Keine Ansprüche bei nachträglicher Vereinbarung von Schwarzarbeit
  • Wohnraumkündigungen wegen sog. Berufs- oder Geschäftsbedarfs
  • Filesharing über Familienanschluss
  • Kosten der 0180er–Nummern als Kundendiensttelefonnummer
  • Abgekürzte Kündigungsfrist in der Probezeit nur bei eindeutiger Vertragsgestaltung
  • Arbeiten trotz Arbeitsunfähigkeit
  • Wettbewerbsverbot – fehlende Karenzentschädigung
  • Kurz notiert: Pkw-Maut vom Bundesrat gebilligt

Infoblatt April 2017

Steuerrecht

  • Wenn mehrere Steuerpflichtige ein häusliches Arbeitszimmer nutzen
  • Zuzahlung des Arbeitnehmers für einen Firmenwagen
  • Steuerliche Voraussetzungen bei elektronischen Kassen
  • Tägliches Auszählen bei einer offenen Ladenkasse
  • Kontierungsvermerk auf elektronischen Rechnungen
  • „Sanierungserlass“ infrage gestellt
  • Schätzung der Arbeitskosten bei haushaltsnahen Dienstleistungen
  • TERMINSACHE: Zuordnung eines gemischt genutzten Gegenstands/ Gebäudes zum Unternehmen

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Kündigung eines Bausparvertrags 10 Jahre nach Zuteilungsreife
  • Eigenbedarfskündigung bei nicht absehbarem Nutzungswunsch der Eigenbedarfsperson
  • Kommissarischer GmbH-Geschäftsführer – Haftung für Zahlungen nach Zahlungsunfähigkeit
  • Vergleichende Werbung kann irreführend sein
  • Missverhältnis Kaufpreis und Verkehrswert – Kenntnis der Bank
  • 40-€-Pauschale bei verspäteter Lohnzahlung durch den Arbeitgeber
  • Außerordentliche Kündigung wegen Änderung des Berufsprofils auf XING?
  • Kinder haften nicht in jedem Fall für ihre Eltern
  • Kurz notiert: Ab Juli 2018 Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen

Infoblatt März 2017

Steuerrecht

  • Aufbewahrung und Archivierung von elektronischen Kontoauszügen+
  • Abschreibungsbeginn bei Windkraftanlagen
  • Kapitalauszahlung aus einer Pensionskasse nicht steuerbegünstigt
  • Gehaltsverzicht eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers
  • Kein Anspruch auf die Riester-Zulage für Mitglieder der berufsständischen Versorgungswerke
  • Leasingsonderzahlung im Rahmen der Einnahmeüberschuss-Rechnung
  • Steuerlicher Behandlung von Prämien für einen „Verbesserungsvorschlag“
  • Antrag auf Grundsteuererlass bis 31.03.2017 stellen

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Verbraucherschlichtung – neue Informationspflichten
  • Vertragsstrafe für unerwünschte Werbe-E-Mails
  • Ansprüche eines GmbH-Geschäftsführers auf fortlaufende Ruhegeldzahlungen sind pfändbar
  • Mängelanzeige trotz dem Reiseveranstalter bekanntem Reisemangel
  • Betriebskostennachforderungen des Vermieters bei verspäteter WEG-Abrechnung
  • Freistellung von der Arbeit bei Erkrankung eines Kindes
  • Kündigung ohne Angabe des Beendigungszeitpunktes

Infoblatt Februar 2017

Steuerrecht

  • Gesetz gegen Steuerbetrug an Ladenkassen nunmehr verabschiedet
  • Aufwendungen für die Erneuerung einer Einbauküche bei Vermietung
  • Arbeitszimmer mit Büromöbeln und Küchenzeile steuerlich nicht anzuerkennen
  • Rückabwicklung von Beteiligungen an sog. „Schrottimmobilien“
  • Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung
  • Kapitalausstattung von GmbHs wird verbessert
  • Steuerliche Behandlung betrieblich und beruflich veranlasster Auslandsreisen ab 01.01.2017

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
  • Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Mitbestimmung des Betriebsrats beim Facebook-Auftritt des Arbeitgebers
  • Eigenbedarfskündigung durch GbR
  • Wirksame Vereinbarung von Kündigungsausschluss für 4 Jahre im Mietvertrag
  • Kein Unterhaltsanspruch gegen den „Ex“ bei Zusammenziehen mit dem neuen Partner
  • Wer „erbt“ die Lebensversicherung? – Klare Formulierungen erforderlich
  • Mehr Rechte für Urheber
  • Fahrverbot bei allen Straftaten

Infoblatt Januar 2017

Steuerrecht

  • Neue Regelungen durch die Flexi-Rente
  • Fiskus erweitert Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen
  • Gartenparty mit Geschäftsfreunden
  • Kein Sonderausgabenabzug für selbst getragene Krankheitskosten
  • Erstattete Krankenversicherungsbeiträge mindern Sonderausgabenabzug
  • Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2017
  • Erbschaftsteuer des überlebenden Partners einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Mehr Rechte für Beschäftigte
  • Unvollständige Lohnbuchhaltung führt zur Schätzung von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Mehr Leistungen der Pflegeversicherung
  • Beendigung einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft – Voraussetzungen eines Ausgleichsanspruchs
  • Fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzugs nur bei vollständigem Ausgleich unwirksam
  • Darlehensgebühren in Bausparverträgen unwirksam
  • Reisepreiserstattung nach unverschuldetem Unfall beim Hoteltransfer
  • Neue „Düsseldorfer Tabelle“ seit dem 01.01.2017

Skatturnier 2016

Seit 1997 spielen Steuerberater, Mandanten sowie die Mitglieder der Finanzsport-gemeinschaft und weitere Gäste das alljährliche MIZ Skatturnier.

Auch in diesem Jahr trafen sich die Skatspieler in den Räumen im Teelbruch 55 in Essen.
Turniersieger sind:
1. Platz Herr Georg Sehnke
2. Herr Peter Tinz
3. Herr Erwin Dopatka
An Strafen und Spenden wurden an diesem Abend zu Gunsten des Vereins weitere 80,50 € eingenommen. mehr …

Infoblatt Dezember 2016

Steuerrecht

  • Anhebung des Grund- und Unterhaltsfreibetrages, Kindergeldes und Kinderzuschlags ab 2017
  • Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 € je Zeitstunde zum 01.01.2017
  • Vorsteuerabzug für ein Sport-/ Luxusfahrzeug
  • Schönheitsreparaturen und Instandsetzungsmaßnahmen nicht immer sofort abzugsfähig
  • Weihnachtsfeier/ Betriebsveranstaltung
  • Sonderabschreibung für kleine und mittlere Unternehmen
  • Investitionsabzugsbetrag – neue Regeln ab 2016

Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht

  • Haftungsansprüche von Eltern bei fehlendem Kinderbetreuungsplatz
  • Tätigkeit als freier Mitarbeiter in einem Betrieb
  • Tarifvertragliche Regelungen über sachgrundlose Befristungen
  • Fehlerhafte Preisangabe in einem Online-Shop
  • Neue Betrugsmasche bei Rechnungsstellung per E-Mail
  • Personenbezogene Daten – Speicherung auf Webseiten
  • Neue Informationspflichten für „Online-Händler“ seit dem 09.01.2016
  • Immobilienanzeigen – Informationspflichten in Verbindung mit der Energieeinsparverordnung

MIZ Gruppe übernimmt mit ATN Rechtsanwälten Schirmherrschaft im Ratinger Karneval

Ratinger Karneval

Jacinta I. und Samuel I. Awasum

Liebe Mandanten, liebe Karnevalsfreunde,

wir sind der Überzeugung, dass das Brauchtum eine wichtige und integrierende Funktion hat, die wir als MIZ Gruppe unterstützen wollen. Es war eine große Freude für uns, dass wir vom Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen angesprochen wurden, ob wir gemeinsam mit ATN-Rechtsanwälten die Schirmherrschaft in der kommenden Session übernehmen wollen. mehr …

 
 

Kontakt zur MIZ

Telefon 02054/928 01
Telefax 02054/928 100

www.miz.de
info@miz.de

Standorte

ESSEN
DÜSSELDORF
OBERHAUSEN
RATINGEN

Veranstaltungen

15.09.2017
18:30 Uhr
Scheunenfest
Bauer Kammesheidt
Essen
24.11.2017
18:00 Uhr
Skatturnier
MIZ Steuerberatung GbR
Essen

Alle Veranstaltungen zeigen