Menschen.Ideen.Zahlen.

MIZ auf der topjob in Ratingen

50 Unternehmen, Verbände, Fachschulen und Universitäten informierten am 24.09.2011 Schulabgänger und Jugendliche bei der 9. topjob in der DumeklemmerHalle in Ratingen.

Auch die Beratergruppe MIZ war mit ihrer Niederlassung in Ratingen vertreten: Geschäftsführer Ewald Vielhaus stand, wie schon im Vorjahr, zusammen mit den Auszubildenden Vanessa Haurand und Simon Schmidt am Tisch der Steuerberaterkammer Düsseldorf zahlreichen Interessenten Rede und Antwort. Der Stand war gut frequentiert, wie auch Ewald Vielhaus beobachtet hat: „Im Vergleich zum Vorjahr hat das Interesse an der Ausbildung zum Steuerfachangestellten deutlich zugenommen.“

Viele Gründe sprechen dabei seiner Erfahrung nach für den Beruf: „Es handelt sich dabei um eine fundierte Universalausbildung im kaufmännischen Bereich, die das gesamte kaufmännische Spektrum wie Betriebswirtschaft oder Rechnungswesen abdeckt. Nach dem Abschluss der Aus-bildung bestehen deshalb hervorragende Karrierechancen: Steuerfachangestellte können nicht nur die Arbeit von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern qualifiziert unterstützen, sie sind auch gern gesehene Mitarbeiter in der Industrie.“

Die meisten Interessenten, darunter in der Mehrzahl Abiturientinnen, hatten sich schon im Vorfeld über den Beruf informiert und kamen mit konkreten Fragen an den Stand. Simon Schmidt, der selber im dritten und letzten Ausbildungsjahr ist, konnte dabei auch persönliche Erfahrungen weitergeben: „Es wurde gezielt danach gefragt, wie der Ausbildungsverlauf ist, welche Aufgaben man als Auszubildender hat und wie der Alltag im Betrieb aussieht oder welche Fächer in der Berufsschule auf dem Stun-denplan stehen.“ Dazu gehören neben Steuerlehre und Rechnungswesen auch Wirtschaftslehre. „In der Allgemeinen Wirtschaftslehre beschäftigt man sich z.B. mit Kaufverträgen oder Gesetzestexten – das Wissen ist sehr umfangreich.“ Von ihrer Ausbildung sind Simon Schmidt und Vanessa Haurand deshalb begeistert. Vanessa Haurand fasst ihre Empfehlung in den Beratungsgesprächen so zusammen: „Ich habe den Interessenten gesagt: Das ist zwar ein Bürojob, aber alles andere als langweilig. Neben dem Umgang mit Zahlen ist man ständig im Gespräch mit den Mandanten und hat viel persönlichen Kontakt.“

Ob der Funke übergesprungen ist, wird sich im nächsten Jahr zeigen. Das Fazit von Ewald Vielhaus fällt dagegen schon heute positiv aus: „Der Andrang in diesem Jahr ist nicht nur bei uns, sondern auf der ganzen Messe höher ausgefallen als im Vorjahr – das ist für mich auch ein klares Signal dafür, dass das Interesse an Ausbildungsthemen insgesamt zunimmt.“

 
 

Kontakt zur MIZ

Telefon 02054/928 01
Telefax 02054/928 100

www.miz.de
info@miz.de

Standorte

ESSEN
DÜSSELDORF
OBERHAUSEN
RATINGEN

Veranstaltungen

15.09.2017
18:30 Uhr
Scheunenfest
Bauer Kammesheidt
Essen
24.11.2017
18:00 Uhr
Skatturnier
MIZ Steuerberatung GbR
Essen

Alle Veranstaltungen zeigen